Fruchtsäurepeeling

Wenn Sie sich einen ebenmäßigen Teint wünschen, kommen Sie an einem Peeling mit Fruchtsäure nicht vorbei.

Es mindert trockene und fahle Haut, vergrößerte Poren werden verkleinert, Fältchen, Sonnenschäden und Aknenarben werden reduziert.

Fruchtsäuren gehören zu den Alphahydroxysäuren, kurz AHA, die in Obst und anderen Pflanzen vorkommen. Zu diesen Säuren zählt die Glykolsäure, die in den meisten Beautyprodukten enthalten ist.

Viele Patientinnen sind nach unserem Fruchtsäurepeelings überwältigt, wenn sie direkt danach in den Spiegel schauen. Die Fruchtsäure ebnet die Haut, indem sie abgestorbene Hautzellen abträgt. Die Haut erscheint glatter und reflektiert mehr Licht. Zudem werden alle Verfärbungen, wie etwa Pigmentflecken, verbessert.